Wir suchen Dich!

Ballbegeisterte Kinder ab 5 Jahre können bei uns in einer Schnupperstunde die ersten Schritte im Fußball erlernen. Wobei hier nicht der Fußball speziell im Vordergrund steht, sondern allgemeine Bewegungsspiele die Freude am Sport bringen sollen. Wir möchten Kindern Voraussetzungen bieten, unter denen sie ihrem Hobby ideal nachgehen können. Die Kinder sollen Spaß an ihren Sport haben und Freunde finden können.

 

Leitbild der G- und F-Jugend:

 

  • Im Vordergrund steht der Spaß an Sport und Spiel

  • Sieg und Niederlage werden nicht festgehalten, es gibt keine Tabelle

  •  Durch altersgerechte Trainingseinheiten werden Grundlagen im Bereich Fußball und Koordination gelegt

  • Jedes Kind soll lernen seine Möglichkeiten und Fähigkeiten zu nutzen

  • Fehler werden nicht bestraft, sondern durch positive Kommunikation behoben

 

Wir verfügen über Jugendmannschaften von der G- bis zur C-Jugend. Gerne können auch Jugendliche in den anderen Altersbereichen „reinschnuppern“.

 

Kontakt:

Jugendleiter Michael Thum

Telefonnummer 0173 / 7904372

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

Der FV Kindsbach sucht engagierte ehrenamtliche Trainerkollegen / -kolleginnen

für die B- bis G-Jugend

 

Die Entwicklung unserer Spieler steht an erster Stelle, doch sie steht und fällt mit der Qualität ihrer Trainer. Hierzu ein Zitat von Willy Weber, ehem. Präsident des Deutschen Sportbundes:

Ein Sportler ist nur so gut wie sein Trainer“

 

 Ziel unserer Trainings- und Förderarbeit ist eine ganzheitliche Ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu kreativen, handlungsschnellen Spielern für die jeweilige Altersstufe. Gleichermaßen wird dieses Ziel von der Aufgabe, die Spieler in ihrer sozialen Entwicklung zu unterstützen und so zu selbstbewussten, fairen Persönlichkeiten zu erziehen, begleitet. Die Vermittlung von Spaß und Freude am und mit dem Fußball und ein ausgereiftes Trainingskonzept ist Grundstein unserer Arbeitsphilosophie. Wichtig ist auch eine fachliche fundierte Trainingsplanung und -gestaltung sowie eine gute Mannschaftsführung.

 

Im Rahmen dieses Konzeptes sollen unsere Trainer auch pädagogisch auf unsere Kinder und Jugendspieler einwirken und ihre Entwicklung positiv beeinflussen. Dies bezieht sich sowohl auf das fußballspezifische Können als auch die Einstellung der Spieler zum Mannschaftssport und ihre gesamte Persönlichkeit. Im Mittelpunkt unserer erzieherischen Wirkung - die wir durch unser gesamtes Auftreten, unsere Sprache, Gestik und Mimik, aber auch unsere Umgangsformen erzielen - steht unsere Vorbildfunktion als Trainer. Die Spieler beobachten unsere Einstellung zu gesellschaftlichen Werten wie Loyalität, Disziplin und Fairness sowie unseren Umgang mit Schiedsrichtern, Trainerkollegen und Spielern.

 

Dein Profil als ehrenamtlicher Trainer/Trainerin:

Du bringst schon Erfahrung im Bereich des Kinder- und Jugendtrainings mit und bist sehr zuverlässig. Dein Engagement trägt dazu bei, dass wir Kindern und Eltern auch aus sozial schwächeren Familien ein kostengünstiges Vereinsangebot bieten können. Hast du Interesse in einem Verein mit familiärem Umfeld deine Erfahrungen von altersgerechtem, motivierenden und leistungssteigernden Trainingsinhalten, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt, einzubringen und beim weiteren Ausbau unserer Jugendabteilung mitzuwirken?

Gut wäre es, wenn du bereits Erfahrung in der Jugendarbeit gesammelt hat und einen Trainerschein besitzt. Ein Trainerschein ist aber nicht unbedingt erforderlich. Der Verein würde eine Lizenz-Ausbildung unterstützen.

Wenn Du Interesse hast bei uns als ehrenamtlicher Jugendtrainer mitzuwirken, melde Dich bei unserem Jugendleiter

Michael Thum, Tel.: Telefonnummer 0173 / 7904372

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Es geht weiter mit der SG Sickingen

 

Nach der Umstellung JFV Sickingen -> SG Sickingen haben wir im Jugendbereich sehr gute Arbeit geleistet. Die Trainer sind uns alle erhalten geblieben und haben an einer soliden fußballerischen Ausbildung angeknüpft. Wir haben an unseren bisherigen Zielen – Begeisterung für Fußball und Bewegung – festgehalten und konnten die bisherigen Jugendmannschaften ausbauen.

In der Saison 2018 / 2019 werden wir folgende Mannschaften anbieten können:

2 x G-Jugend – unterteilt nach Altersklassen

2 x F-Jugend – unterteilt nach Altersklassen

1 x E-Jugend

1 x D-Jugend

1 x (bzw. 2 x) C-Jugend

1 x B-Jugend

Fußballbegeisterte Jugendliche, sowie gerne auch interessierte Trainer, können sich bei unseren Jugendleitern melden:

 

SV Hauptstuhl – Ralf Bosch – Tel.: 06372 / 3445

 

FV Kindsbach – Michael Thum – Tel.: 0173 / 7904972

 

SSC Landstuhl – Waldemar Zibert – Tel.: 0176 / 68181706

 

TuS Landstuhl – Sascha Fischer – Tel.: 0176 / 45706846

 

 

Der FV Kindsbach sucht engagierte ehrenamtliche Trainerkollegen / -kolleginnen

für die B- bis G-Jugend

 Die Entwicklung unserer Spieler steht an erster Stelle, doch sie steht und fällt mit der Qualität ihrer Trainer. Hierzu ein Zitat von Willy Weber, ehem. Präsident des Deutschen Sportbundes:

Ein Sportler ist nur so gut wie sein Trainer“

 

Ziel unserer Trainings- und Förderarbeit ist eine ganzheitliche Ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu kreativen, handlungsschnellen Spielern für die jeweilige Altersstufe. Gleichermaßen wird dieses Ziel von der Aufgabe, die Spieler in ihrer sozialen Entwicklung zu unterstützen und so zu selbstbewussten, fairen Persönlichkeiten zu erziehen, begleitet. Die Vermittlung von Spaß und Freude am und mit dem Fußball und ein ausgereiftes Trainingskonzept ist Grundstein unserer Arbeitsphilosophie. Wichtig ist auch eine fachliche fundierte Trainingsplanung und -gestaltung sowie eine gute Mannschaftsführung.

 Im Rahmen dieses Konzeptes sollen unsere Trainer auch pädagogisch auf unsere Kinder und Jugendspieler einwirken und ihre Entwicklung positiv beeinflussen. Dies bezieht sich sowohl auf das fußballspezifische Können als auch die Einstellung der Spieler zum Mannschaftssport und ihre gesamte Persönlichkeit. Im Mittelpunkt unserer erzieherischen Wirkung - die wir durch unser gesamtes Auftreten, unsere Sprache, Gestik und Mimik, aber auch unsere Umgangsformen erzielen - steht unsere Vorbildfunktion als Trainer. Die Spieler beobachten unsere Einstellung zu gesellschaftlichen Werten wie Loyalität, Disziplin und Fairness sowie unseren Umgang mit Schiedsrichtern, Trainerkollegen und Spielern.

 Dein Profil als ehrenamtlicher Trainer/Trainerin:

Du bringst schon Erfahrung im Bereich des Kinder- und Jugendtrainings mit und bist sehr zuverlässig. Dein Engagement trägt dazu bei, dass wir Kindern und Eltern auch aus sozial schwächeren Familien ein kostengünstiges Vereinsangebot bieten können. Hast du Interesse in einem Verein mit familiärem Umfeld deine Erfahrungen von altersgerechtem, motivierenden und leistungssteigernden Trainingsinhalten, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt, einzubringen und beim weiteren Ausbau unserer Jugendabteilung mitzuwirken?

Gut wäre es, wenn du bereits Erfahrung in der Jugendarbeit gesammelt hat und einen Trainerschein besitzt. Ein Trainerschein ist aber nicht unbedingt erforderlich. Der Verein würde eine Lizenz-Ausbildung unterstützen.

 

 

 


Ansprechpartner bei den Stammvereinen sind die Jugendleiter wie folgt:

TUS – Sascha Fischer – Tel.: 0176 / 45706846
SSC – Waldemar Zibert  - Tel.: 0176 / 68181706
FV Kindsbach – Michael Thum  - Tel.: 0173 /  7904372
SV Hauptstuhl – Ralf Bosch  - Tel.: 0151 / 26413807